BH Tipps

Die 6 wichtigsten BH Passform Tipps

Ich beneide Frauen, die auch ohne können. Mal ganz frei sein. Wenn ich das probiere, wäre es gesundheitsgefährdend. Für meinen Rücken und wahrscheinlich auch für unschuldige Passanten, die nicht rechtzeitig in Deckung gehen. Seit meinem 13 Lebensjahr trage ich täglich und manchmal sogar Nachts einen BH.

Früher hatte ich BHs für gut, für zum Arzt, für Sex und für mich. Dann habe ich festgestellt, dass man sowieso überraschend zum Arzt muss, wenn man den falschen BH trägt. Dass Männer beim Sex meist eher darauf konzentriert sind, das Ding auszuziehen als darauf, es anzusehen. Das BHs dann gut sind, wenn sie für mich sind, habe ich zum Schluss gelernt.

Sieht Dein Schrank so aus, sind es zu viele!

Seit ich ein Kind habe, gibt es andere Kategorien:

Mit Cup und Bügeln- wenn der Bauch kaschiert werden muss, oder ich schick sein will.

Mit Cup und einem Bügel- die gehen schon noch irgendwie.

Mit starkem Halt und ohne Bügel, nur zum „Hochschnallen“ wie meine Tochter zu sagen pflegt 😊.

Und es gibt einen BH zum Schlafen- für hormonell stressige Phasen, in denen die Dinger schmerzen, für Krankenhausaufenthalte oder wenn man mal bei Freunden übernachtet. Der ist mega gemütlich und der Verschluss ist vorne. Das ist eine super BH Passform zum Schlafen!

Ich bin weise, nicht alt und schlampig!

Versteht mich nicht falsch, ich mag mich schon noch manchmal schick machen, aber reich bestickte BHs, mit saumäßig unbequemen Bügeln, die sich als Belohnung für die nur 120 € Kaufpreis zuverlässig unter dem Shirt abzeichnen? Dafür bin ich zu alt. Ich gehöre nicht zu der Fraktion, die entspannt in Unterwäsche durch die Bude läuft, vor dem Frühstück. Eine ziemlich beschäftigte, dicke, alte Frau wie ich, zieht sich einfach an. 😊

Sind die echt? Egal. Die wären prima…. 😉

Wenn man so mit der U-Bahn unterwegs ist, sieht man ja echte eine Menge Ladys, die dringend eine Beratung bräuchten. Die schlecht sitzenden, schmerzhaft einschneidenden oder aus zwei mach vier Modelle, die man da zu sehen bekommt, sind schier unendlich. Darum habe ich mal einige Tipps bei einer echten Fachfrau eingeholt. Meine liebste BH Verkäuferin heißt Gitti und seit 3 Jahren ist sie leider in Rente. Aber ich habe sie kürzlich getroffen und endlich mal mitgeschrieben!

6 Tipps zur BH Passform

  1. Deine Träger schneiden ein: Wahrscheinlich ist der BH im Umfang zu weit und die Träger müssen die Arbeit machen. Unwahrscheinlich aber möglich ist es, dass Du versucht hast mit kurzen Trägern Deine Dinger höher zu hängen als sie sind.
  2. Wenn Dir die Träger von der Schulter rutschen, sind sie zu lang.
  3. Das Unterbrustband Deines BHs ist der wichtigste Teil! Der macht die Arbeit und schleppt die Milchbar. Wenn Du LOCKER zwei Finger unter das Band schieben kannst, ist die Größe perfekt. Nein, die Finger dürfen nicht blau werden. Die Zahl in der BH Größe ist übrigens die Unterbrustweite in Zentimeter.
  4. Rutscht der BH den Rücken hoch? Dann ist er zu groß, denk dran der Unterbrustgurt macht die Arbeit.
  5. Wenn Du unter Deinem T-Shirt plötzlich vier Hügel siehst statt zwei, dann sind die Cups zu klein. Ganz einfach. Die schnelle Lösung für unterwegs, bitte die Träger weiter machen, dann wird der Effekt schwächer.
  6. Wenn die Cups eingedellt sind, ist nicht Dein Busen zu klein. DER ist genau richtig. Die Cups sind zu groß. Ganz einfach. Ausstopfen geht gut mit Klopapier, das habe ich als Jugendliche gerne gemacht. Bis sich einmal der Papierberg löste und mir während eines Referates, vor versammelter Klasse aus der Bluse rutschte. Nun.

Ach ja- ein BH, der täglich getragen wird, ist nach 8 Monaten verschlissen und die Passform leidet. Also öfter mal etwas Neues kaufen! Eines müsst ihr mir unbedingt versprechen! Immer wenn ihr beim BH-Kauf in der Umkleide steht, dann tastet ihr Euch einmal ab. Brustkrebs kann uns alle treffen. Hier gibt es eine Anleitung dazu:


Wenn ihr mehr von Muttiglück lesen wollt, könnt ihr mir auf Facebook oder Instagram folgen, dann erfahrt ihr immer von neuen Beiträgen!



Share: