Konsequent sein mit dem Bolzplatz-System

Wie wichtig klare Ansagen und konsequentes Verhalten sind, wird uns Eltern früh genug bewusst.
Hat der Tag aber wieder mal gefühlt 78 Stunden, ist die To-Do-Liste länger als Nikolaus` Bart und die Gedanken schon lange beim Glas Rotwein und dem warmen Schaumbad, dann kommt es schonmal vor, dass wir nicht so konsequent sind wie wir es eigentlich sein sollten. Konsequenz ist wichtig! Oder auch: Wir schaufeln uns unser eigenes Grab.

Inkonsequenz führt zu ewig langen Diskussionen und Kindern die jede einmal gefallene Grenze schneller überschreiten, als Schmuggler die sich in letzter Minute verstecken konnten. Aus dem Glas Rotwein im Schaumbad wird ein Schaumbad in Rotwein….

Weil das niemandem Spaß macht und gerade die Sache mit dem Baden in Rotwein für den Durchschnittsbürger eine ziemlich teure Angelegenheit ist, muss eine Lösung her die für uns als Eltern auch an chaotischen Tagen einfach umzusetzen und für die Kinder klar verständlich ist.

Als sehr hilfreich in Sachen Konsequenz hat sich bei uns ein Kartensystem wie beim Fußball erwiesen.

  1. Eine mündliche Verwarnung
  2. Gelbe Karte – Eine weitere mündliche Verwarnung
  3. Rote Karte – Ausschluss vom aktuellen Geschehen und eine Auszeit im Zimmer

Am Anfang hatten wir tatsächlich richtige Karten daheim, die wir zusammen mit den Kindern aus Pappe gebastelt haben. Mit höherem Alter der Kids reichte die verbale Ansage der unterschiedlichen Karten jedoch vollkommen aus. Durch dieses System fällt es uns sehr viel einfacher konsequent zu sein. Die Regeln sind klar und es gibt keine Schlupflöcher, allen Beteiligten ist die Konsequenz aus dem Fehlverhalten resultiert bewusst.

Das haben auch die Kinder schnell verstanden. Das System haben sie von Anfang an gut angenommen und genauso konsequent umgesetzt wie wir als Eltern. Und das Beste: Die fiese rote Karte kam in all den Jahren…. Jetzt ratet mal… genau einmal vor!

Die Karten haben uns sehr viele Nerven gespart und wir wünschten, dass wir früher auf diese Idee gekommen wären. Vielleicht können ja jetzt auch andere Eltern und ihre Kinder von unserem Bolzplatz-System profitieren. 😊


Habt ihr coole Tipps und Erziehungs-Tricks, die an euren Kindern erfolgreich getestet wurden? Schreibt mir JETZT an anke@muttiglueck.de!

 

Wenn ihr mehr von Muttiglück lesen wollt, könnt ihr mir auf Facebook oder Instagram folgen, dann erfahrt ihr immer von neuen Beiträgen!

 

 

Share: